Immobilienrecht & Grundstücksrecht

Kaufvertrag/Gewährleistung

Rechtsanwalt Baurecht Frankfurt

Beratung vor dem Kauf einer Immobilie

In der Bundesrepublik Deutschland können Immobilien bzw. Grundstücke nur durch einen notariell beurkundeten Kaufvertrag erworben werden, jede andere Form des Vertragsschlusses ist unwirksam. Zwar ist der beurkundende Notar sowohl Verkäufer wie Käufer gegenüber grundsätzlich zur Beratung verpflichtet, oft bleibt jedoch insbesondere rechtlich unerfahrenen Vertragspartnern die Bedeutung einzelner Vertragsbestimmungen unklar. Nicht selten fehlen dann im Kaufvertrag wichtige Punkte oder es finden sich nachteilige Bestimmungen, die bei kompetenter Beratung leicht hätten vermieden werden können.

Wir beraten Sie bei dem Entwurf eines Kaufvertrages für eine Immobilie / ein Grundstück, insbesondere auch im Zusammenhang mit einer vorgesehenen Bebauung. Sofern Ihnen von der Gegenseite ein Entwurf vorgelegt wird, prüfen wir, ob dieser für Sie rechtlich nachteilig ist bzw. ob Ihre Interessen ausreichend berücksichtigt werden. Ggf. arbeiten wir notwendige Änderungen ein und stimmen diese mit den Beteiligten ab.

Gewährleistung für Mängel/Haftungsausschluß

Grundsätzlich haftet der Verkäufer dem Käufer einer Immobilie nach den gesetzlichen Bestimmungen für vorhandene Mängel – die sogenannte Gewährleistung. Oft wird in notariellen Kaufverträgen über Grundstücke, gebrauchte Häuser sowie Eigentumswohnungen zwischen Verkäufer und Käufer aber ein umfassender Haftungsauschluß vereinbart. Dies ist grundsätzlich zulässig und in vielen Fällen auch ratsam. Ist dem Verkäufer jedoch ein Mangel bekannt und verschweigt er diesen arglistig, dann ist der Gewährleistungsausschluß unwirksam, der Käufer kann also dennoch Ansprüche geltend machen.

Wir prüfen ggf., ob in Ihrem Fall ein solcher Anspruch besteht.

Bitte beachten Sie: sind Ihnen als Käufer vor Abschluß des Kaufvertrages Mängel bekannt, die noch vom Verkäufer beseitigt werden sollen, so sollten Sie darauf achten, dass dies im notariellen Kaufvertrag festgehalten wird. Anderenfalls verlieren Sie wegen dieser Mängel unter Umständen Ihre Rechte.

Ihr Ansprechpartner

nach obennach oben   |   zurückzur vorigen Seite

© 2019 Alexander Zehe – Rechtsanwalt
Letzte Aktualisierung: 01.01.2019